webolution

4.900,00 

Dieses Kunstwerk wurde von uns mit hochwertigen Künstleracrylfarben auf Naturleinen, welches auf einem Keilrahmen mit den Maßen 140cm x 500cm x 4cm aufgespannt ist, erstellt.

Es handelt sich bei diesem Kunstwerk um ein Unikat.

1 vorrätig

Artikelnummer: 20190012 Kategorien: ,

Beschreibung

Langer Zeitstrahl der Evolution verbildlicht in einer vergleichsweise konventionellen Form, gewohnte Leserichtung von links nach rechts. Entwicklung vom Affen bis zur Jetztzeit. Aufrechter Gang, gedrückt durch schweres Gerät, wird technischer (Presslufthammer, Straßenbau, Vernetzung, Pflege von Beziehungen). Wir sind geprägt von unserer Genetik, von x und y Chromosomen, die nicht nur unsere Art bestimmen (ARTgenossen) sondern auch einen Großteil unserer Individualität ausmachen. Träger der Erbinformation, machen die Einzigartigkeit des Menschen aus.

Der Mensch am PC hat schon den binären Code im Kopf. Der Nutzer der am PC sitzt ist ein Mensch, aber im Kopf hat sich was verändert, Verwandlung hat stattgefunden. Nicht nur neuzeitlicher Mensch, sondern PC-zeitlicher Mensch. Und dann passiert das, was physisch natürlich nicht möglich ist: Der Sprung in den PC, die Auflösung der Individualität in einer virtuellen Welt, die Überschreibung des genetischen durch den binären Code.
Eintauchen in die Welt aus Einsen und Nullen. Megabasenpaare der DNA werden überschrieben durch Megabytes. Mensch wird zum Avatar, einer künstlichen Person. Einem virtuellen Abbild seiner Selbst und verschwindet im Netz (Absteigen der Gottheit in die Irdische Welt) Entfremdung durch PC von vielem, auch von uns selbst, vom Menschsein, von dem, was unsere Individualität aus macht : Chromosomen werden zum binären System.
Frage des Realitätsverlusts, Entfremdung von anderen und uns selbst.

Text: Dr. Annette Georgi ( Kunsthistorikerin )